Grafikelement: Rahmen für den Seitentitel
Grüne Niederzier 
Grafikelement: Rahmen für den Seitentitel
Bild: Logo von B/90 Die Grünen

Verkehr

Viele Niederzierer halten die negativen Begleiterscheinungen des modernen Verkehrs für unumgänglich. Doch das ist nicht so! Wir wollen versuchen, die Voraussetzungen zu verbessern, damit immer mehr Menschen zu Fuß gehen oder auf umweltfreundliche Verkehrsmittel wie z.B. Fahrrad, Bus und Bahn, sowie Fahrgemeinschaften umsteigen können. Wir wollen an unserer Vision einer lebenswerten Gemeinde, in der es weniger Lärm, Gestank und Unfälle gibt, in der aber trotzdem alle Menschen sicher und schnell an ihr Ziel gelangen können, arbeiten.
Fußgänger, Radfahrer und öffentlicher Nahverkehr müssen bei Planungen vorrangig berücksichtigt werden. Grundsätzlich ist auf Verkehrsvermeidung Wert zu legen. Wichtige Forderungen und Informationen zum Bus- und Bahnverkehr finden sie auch im Wahlprogramm der Grünen für den Kreis Düren!

  • Wir wollen Verkehrsberuhigungsmaßnahmen mit Bürgerbeteiligung umsetzen.
  • Wir wollen die Vervollständigung des Radwegenetzes in der Gemeinde Niederzier.
  • Wir wollen moderne, behindertengerechte Busse mit einem pünktlichen und kunden- freundlichen Betriebsablauf.
  • Wir wollen, dass die Haltestellen attraktiver ausgestattet werden und die Informationsmöglichkeiten durch Fahrgastinformationssysteme deutlich verbessert werden. Bessere Fahrmöglichkeiten auch in den Abendstunden und an den Wochenenden. Anschluss- und Umsteigemöglichkeiten müssen verbessert werden. Zum Beispiel besser Anbindung an die Rurtalbahn.
  • Wir wollen ein flexibles, kostengünstiges Angebot in den Abend- und Nachtstunden, vor allen Dingen an Wochenenden.
  • Entwicklung eines Konzeptes für den Freizeitverkehr, besonders für den Nationalpark Eifel. Es muss möglich werden, die beliebtesten Ausflugs- und Wanderregionen auch ohne Auto zu erreichen.
  • Die Bedürfnisse von Fußgängern und Radfahrern insbesondere bei den Ampelschaltungen besser berücksichtigen.
  • Durch verbesserte Kennzeichnung von Fahrradstreifen und -halteflächen an Verkehrsknotenpunkten den Fahrradverkehr sicherer machen.
-
Zoom

Zoom

Zoom

-